Podcast #6 Interview mit Filmemacher Clemens Bittner

Als er sich selbständig gemacht hat, hat er die ersten Filme bis tief in die Nacht auf der Couch in seinem ca. 30 qm kleinen Apartment geschnitten (ich weiß das, weil ich oft genug daneben saß),

Er hatte kein Büro oder großes Equipment, noch nicht einmal einen Schreibtisch. Dafür jede menge Ideen und eine Vision.
Heute macht er Filme für namhafte Kunden wie Sony Music, BMW oder Jochen Schweizer, macht Filme über Tina Turner, reist um die ganze Welt und dreht mit Menschen wie Thomas Müller, Wayne Carpendale oder Calvin Hollywood.
Und einen Schreibtisch hat er mittlerweile auch 😉
 
Ich bin wahnsinnig glücklich, dass Clemens mein allererster Interviewgast im Podcast ist.
In unserem Gespräch verrät er, wie er Dinge angeht, was in seinen Augen das Erfolgsgeheimnis ist und welchen sprachlichen Trick er benutzt, wenn er mal ins Zweifeln kommt.

Hör dir umheimlich gerne die Folge an, wenn du ein wenig Inspiration brauchst, um einfach loszulegen!

SHOWNOTES:

bittner productions

Clemens Vlog auf facebook

Buch: die Mäusestrategie – Spencer Johnson

bittner productions auf facebook

Clemens bei instagram

Wenn dir der Podcast gefällt, dann bewerte mich gerne bei i-tunes, damit möglichst viele Menschen den Podcast finden können.

Dazu suche einfach manuell nach „Glück in Worten“ (auch wenn du mich schon abonniert hast) , klicke dann auf den Podcast. Als zweiter Reiter erscheint dort „Rezensionen“ und dann auf „Bewerten“. Fertig 🙂 Ich danke dir ganz herzlich dafür!

Ich freue mich, wenn wir uns auf social media verbinden, du findest mich hier:

Leave a Comment